tria-kayh.de

tria-kayh.de

  • tria-kayh.de

Online Casino Österreich legal - die besten Empfehlungen

Zahlreiche Casino Anbieter laden Kunden aus Österreich in ihr Online Casino Österreich legal ein. Doch welche Online Casino Seiten wirklich legal und seriös sind, ist für Spieler oft nur schwer zu erkennen. Dabei ist gerade beim Spielen um echtes Geld die Frage der Sicherheit natürlich sehr wichtig. Schließlich möchten sich Spieler beim Casinospiel vor allem auf eines konzentrieren: den Spaß und das Knacken der Jackpots. 
Leider ist trotz vielen Änderungen auf dem Glücksspielmarkt die Lage nicht immer ganz übersichtlich. Unsere Redaktion hat daher alle Informationen, die man 2022 als Österreicher benötigt, in diesem Artikel übersichtlich für euch zusammengestellt.

Die besten legalen Online Casinos in Österreich 2022

Für die ungeduldigen unter euch präsentieren wir euch gleich zu Beginn unsere ausgewählte Liste der Redaktion für die besten legalen Online Casinos in Österreich in diesem Jahr. Alle Anbieter sind seriöse Online Casinos, in denen ihr bedenkenlos im Internet spielen könnt. Die Daten sind sicher, die Lizenzen seriös und die jeweiligen Online Casino Bonikönnen sich sehen lassen:

Bizzo Casino

Tonybet Casino

20bet Casino

National Casino

Nitro Casino

Casino Friday

Slothunter Casino

21.com

Justspin Casino

N1 Casino

Online Glücksspiel in Österreich - die Gesetzgebung 2022

Auch in Österreich hat sich - vornehmlich auf Druck aufgrund von Änderungen außerhalb der Grenzen Österreichs und durch Ermahnungen des europäischen Gerichtshofes - viel am Glücksspielgesetz in der vergangenen Jahren geändert. Leider ist es für die Spieler dadurch nicht immer verständlicher geworden, welche Casino Spiele erlaubt sind, welchen Anbietern Vertrauen geschenkt werden kann und ob Casinos online überhaupt legal sind. Wir erklären euch, welche Gesetze in der Alpenrepublik gelten und worauf ihr beim Glücksspielen achten solltet.

Grundsätzlich gilt: Online Casinos müssen über eine gültige Lizenz bzw. Konzession verfügen. Diese wird vom österreichischen Staat vergeben, genauer vom Bundesministerium für Finanzen in Wien. Leider ist bisher die einzige Spieleplattform im Besitz einer solchen Lizenz das Casino Austria. Womit wir de facto ein Glücksspielmonopol in Österreich hätten. Gäbe es da nicht eine Reihe von ausländischen Glücksspielanbietern.

Darf man in ausländischen Casinos als Österreicher spielen?

Casino Seiten aus dem Ausland können auch von Spielern aus Österreich genutzt werden. Auch wenn sie keine offizielle Konzession nach dem Glücksspielgesetz besitzen, ist das Spielen bei einem solchen Anbieter nicht strafbar. Allerdings solltet Ihr im eigenen Interesse darauf achten, dass das Online Casino eine gültige europäische Lizenz besitzt. Nur dann könnt Ihr euch bei den Themen Datenschutz und Echtgeld-Sicherheit sicher sein.
Diese Lizenzen sollten aus einem der folgenden Länder stammen:

  • Gibraltar

  • Curacao

  • Malta

Jede Lizenz untersteht dem europäischen Recht und werden nach einer strengen Prüfung durch die jeweiligen Landesbehörden an die Betreiber der Online Casinos vergeben.

Wie man ein Online Casino Österreich legal erkennt

Es gibt eine einfache Möglichkeit legale Online Glücksspiele von unseriösen Spielbanken zu unterscheiden. Dazu müssen Spieler lediglich auf die folgenden Kriterien achten:

  1. EU-Lizenz: Wie oben bereits erwähnt, sollte die Spielplattform über eine gültige europäische Lizenz verfügen. Diese sind - da sie für Qualität und Sicherheit sprechen - in der Regel prominent auf den Casino-Seiten im Internet ersichtlich. Achtet auf ein Logo aus Gibraltar, Malta oder Curacao.

  2. Ausschluss von Spielern aus Österreich: Online Casinos bei denen ihr Vorgeben müsst aus einem anderen Land zu stammen oder gefakte Daten eingeben müsst, um überhaupt ein Konto zu erstellen solltet ihr meiden. Auch ein Blick in die AGB des Casino sollte nicht fehlen.

  3. Sicherheit und Fairness: Eine Lizenz aus einem der obengenannten Länder ist per se schon mal ein Prüfsiegel für Sicherheit und fairen Umgang mit den Spielern. Achtet dennoch - insbesondere vor dem Einsatz von echtem Geld - auf gute Verschlüsselung, faire Spiele und sichere Zahlungsmethoden. Besonders gut: das Prüfsiegel der eCOCGRA.

Beachtet Ihr diese einfachen Regeln für Online Casinos Österreich kann es anschließend sorglos heißen: Lasst die Spiele beginnen!

Lizenzgeber und Datensicherheit - einfach erklärt

Online Casinos mit einer Lizenz aus einer der genannten Länder (Malta, Gibraltar, Curacao) verfügen über das nötige Maß an Sicherheit. Dies wird vor der Lizensierung geprüft. Vor allem das Thema Datensicherheit ist für Spieler im Internet sehr wichtig, schließlich werden auf den Casino Seiten sensible Daten mitgeteilt. Nicht nur EMail oder Benutzername, sondern auch Kontodaten und Passwort sollten immer SSL-verschlüsselt sein, damit sie nicht in falsche Hände gelangen. Und auch in den AGB sollte eine Weitergabe ausgeschlossen sein.

Apropos Passwort: gute Passwörter bestehen aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Zeichen. Wählt für ein Onlinecasino im Internet immer ein starkes Passwort und wechselt es regelmäßig. Und wählt nicht für alle Anbieter das gleiche Passwort!

Mehr für die Spieler - die Rolle des RTP

Der RTP ist ein Wert, der beim Casino Spielen beschreibt, wieviel Geld wieder an die Spieler beim Gewinnen ausgezahlt wird. Es ist das Gegenteil vom "Hausvorteil". Je höher der RTP in einem Onlinecasino, desto besser für die Spieler. Wobei eigentlich jeder Slot seinen eigenen RTP-Wert hat.

Spieler sollten sich daher vor allem an Video Slots mit hohem RTP setzen.
Die meisten Video Slots haben einen RTP von 95%-98%, das heißt das von den Einsätzen wird pro 1 Euro rund 95-98 Cent wieder an die Spieler ausgezahlt. Online Casinos mit einer Lizensierung haben überprüfte Casino Spiele, bei denen Gewinnchancen und RTP der Glücksspiele diesem Standard entsprechen.

Die besten Zahlungsmethoden in Online Casinos

Seriöse Online Casinos bieten beim Glücksspiel seriöse Zahlungsmethoden. Unsere Favoriten für Spieler aus Österreich sind:

  • Kreditkarte

  • Bankeinzug

  • E-Wallet

Sofern alles sicher verschlüsselt sind, sind dies die besten Methoden, um in den Spielbanken das Echtgeld-Konto aufzuladen, dabei ist unerheblich welche Online Casino Spiele dann damit gespielt werden.

Was es bei Auszahlungen online zu beachten gibt

Es gibt bei der Wahl der Zahlungsmethode eine wichtige Sache zu beachten: die meisten Spielbanken im Internet schreiben vor, dass ein Glücksspiel-Gewinn nur auf das Konto ausgezahlt werden kann, mit dem Geld eingezahlt wurde. 
Daher empfiehlt es sich nicht z.B. mit Paysafekarten zu bezahlen, denn auf diese können nicht ausgezahlt werden. Überlegt euch daher vorher, welche Möglichkeit zum Ein- und Auszahlen euch am besten gefällt.

Welches Glücksspiel ist im Online Casino Österreich legal?

Sowohl Tischspiele, also auch Kartenspiele und Video Slots sind legal. Auch Live Casinos dürfen von konzessionierten Anbietern von Online Glücksspiel betrieben werden.

Auch wenn viele Pokerspieler es anders sehen, wird Poker ebenfalls zum Glücksspiel gezählt, dass ebenfalls eine Konzession benötigt. In den Casinos in Österreich ist Poker ebenfalls erlaubt. Pokerturniere, in denen es beispielsweise nur Sachpreise zu gewinnen gibt, können mit einer speziellen Erlaubnis ebenfalls stattfinden. Aber Achtung: Spiele mit großen Einsätzen in verrauchten Hinterzimmern, wie wir es aus Las Vegas Filmen kennen, sind natürlich weiterhin verboten. Weitere Kartenspiele wie Bridge oder Schnapsen fallen überhaupt nicht unter das Gesetz.

Das Glücksspielgesetz betrifft nicht nur Casino Spiele, sondern auch beispielsweise Online Sportwetten. Auch diese sind bei Anbietern mit Konzession legal, dürfen aber nicht zusammen in einer Spielhalle angeboten werden. 

Lotteriespiele dürfen ausschließlich vom Staat betrieben werden bzw. staatlichen Gesellschaften. Hier gibt es also ein Monopol von Staats wegen.

Unterschied: großes und kleines Geldspiel

Wichtig ist in der Alpenrepublik die Unterscheidung zwischen großen und kleinem Spiel wenn es um Glücksspiel geht. Beides wird mit Echtgeld gespielt. Für das sogenannte kleine Spiel gibt es viele Anbieter, hier herrscht sicher kein Glücksspielmonopol. Beim Online Glücksspiel wird allerdings selten zwischen kleinem und großen unterschieden.

Kleines Spiel

Das "kleine Spiel" sind Spiele mit einem sehr geringen Einsatz. An Spielautomaten heißt das, die Echtgeld-Einsätze sind kleiner als 50 Cent. Auch der maximale Gewinn ist natürlich beschränkt, meist auf 1000 Euro. Für diese "kleinen Spiele" gibt es Sonderkonzessionen, die es ermöglichen, dass Kneipen und Cafés beispielsweise ebenfalls Automaten aufstellen dürfen. Private Tombolas fallen übrigens ebenso wenig Tombolas auf dem Jahrmarkt unter das staatliche Glücksspielmonopol.

Das kleine Spiel kann für Einsteiger ebenfalls sehr viel Spaß und Abwechslung bieten, auch wenn die Spiele nicht mit einem Jackpot aufwarten, der das Leben verändern könnte.

Großes Spiel

Das große Spiel hingegen, in dem viel Echtgeld gesetzt und gewonnen werden kann, bleibt den konzessionierten Online Casinos in Österreich vorbehalten. Oder alternativ den lizensierten Casinos außerhalb der Grenzen. Wer also einmal um einen Millionen Jackpot spielen möchte, muss schon in einem "richtigen" Casino spielen.

Fazit

Beim Thema legale Onlinecasinos ist es auch 2022 nicht ganz einfach die Regeln zu durchschauen. Viele Spiele, die sogenannten kleinen Spiele, sind sowieso legal. Ein wenig komplizierter ist es beim großen Spiel. Hier herrscht eigentlich noch ein Monopol, denn es gibt nur ein konzessioniertes Onlinecasino. Natürlich macht es Sinn für das Glücksspielen Regeln aufzustellen, schließlich müssen Spieler geschützt werden. Nicht nur vor der Spielsucht, sondern vor allem auch vor betrügerischen Online Casino Seiten, Geldwäsche oder Datenhandel. Dennoch sollte es kein de facto Monopol geben, sondern anderen Betreibern sollte der österreichische Markt ebenfalls offen stehen. So lange dies nicht der Fall ist, kann man es keinen Spielern verübeln, wenn sie in einem europäisch lizensierten Onlinecasino ihr Vergnügen suchen. Strafbar ist dies jedenfalls nicht.

Wir hoffen jedenfalls, dass die Unsicherheiten und die Verwirrung bald ein Ende haben, damit das Glücksspiel weiter florieren kann und der Bundesrepublik zahlreiche Steuereinnahmen bescheren kann. Es wäre eine Win-Win-Situation für alle. Dann wäre das Thema "Online Casino Österreich legal" wirklich ein für allemal geklärt.

FAQ

Welches österreichische Onlinecasino ist legal?

Offiziell gibt es nur ein Casino in der Alpenrepublik, dass eine Konzession besitzt, nämlich Win2Day. Doch Spieler aus der Alpenrepublik können ebenfalls straffrei in anderen Online Casinos ihr Glück versuchen. Es sollten allerdings lizensierte Casinos sein, deren Spiele überprüft und sicher sind.

Ist es strafbar in einem Onlinecasino zu spielen?

Nein, da könnt ihr ganz beruhigt sein. Es wäre allerdings möglich, dass eine nicht konzessionierte Casinoseite gesperrt wird, dann könntet ihr sie ausschließlich mit einem VPN erreichen. Zudem schließen manche Betreiber Spieler aus Österreich von vornherein aus.

Ist ein Online Casino Österreich legal?

Online Casino Österreich legal - uneingeschränkt gilt dies nur für Win2Day. Kunden anderer Onlinecasino Seiten müssen sich allerdings keine Sorgen machen, denn das Spielen in lizensierten Onlinecasinos außerhalb der österreichischen Grenze ist nicht strafbar.